AusARTen – Perspektivwechsel durch Kunst 2019

AusARTen-Perspektivwechsel-durch-Kunst-2019

 

1. Wochenende AusARTen

Freitag 11. Oktober 2019 Vernissage

Lesung und Gespräch «Was macht Sprache mit uns?»

Wann:               11. Oktober Einlass 18:30 Uhr / Beginn 19:00 Uhr

Wo:                    Münchner Forum für Islam Hotterstr 16

Kosten:             Kostenlos

Anmeldung:   Ohne Anmeldung

Gäste: Nava Ebrahimi – Autorin, Milad Karimi – Professor für islamische Philosophie und Mystik, Senthuran Varatharajah – Schriftsteller, Feridun Zaimoglu – Schriftsteller

Durch Sprache wird ausgegrenzt, durch Sprache bildet man Gemeinschaft, durch Sprache wird man fremd gemacht, durch Sprache kann man sich befreien.
Für die Teilnehmer unseres Panels ist Deutsch Muttersprache, erlernte Sprache, aufgezwungene Sprache, geliebte Sprache. Das Verhältnis vieler Künstler mit Migrationsgeschichte zur deutschen Sprache ist von Widersprüchen geprägt.

Für eine neue Generation von Schriftstellern mit unterschiedlichen Wurzeln ist die deutsche Sprache dennoch zum Mittelpunkt ihrer Arbeit geworden. Durch sie haben Sie sich einen Platz in der Mitte der Gesellschaft erkämpft. Gleichzeitig werden bestimmte elitäre und identitäre Vorstellungen von Sprache dazu genutzt, um Machtverhältnisse zu zementieren und Menschen auszugrenzen.

In unserem Panel wollen wir über die Rolle von Sprache im Ankommen, Dazu-Gehören und Fremdsein sprechen.
Vor dem Panel werden mehrere der Panelisten aus ihren aktuellen Büchern lesen.

Konzert «Das Berlin Oriental Quartett»

Wann:                11. Oktober Einlass 20:30 Uhr / Beginn 21:00 Uhr

Wo:                    Münchner Forum für Islam Hotterstr 16

Kosten:              10€

Anmeldung:   Ohne Anmeldung

Das Berlin Oriental Quartet: ein neues, spannendes Ensemble, das sich zum Ziel setzt, die arabisch-orientalische Musik durch den Spiegel der multikulturellen Stadt Berlin zu beobachten. Ihre Identität erwächst aus der Musik als einer Sprache ohne Wörter.

Seid dabei und lasst euch verzaubern!


Samstag 12. Oktober 2019

1. Workshop: Anti-Rassismus

Wann:               12. Oktober 10-16 Uhr

Wo:                    Münchner Forum für Islam Hotterstr 16

Kosten:             Kostenlos

Anmeldung:   ausarten.muenchen@gmail.com

Anti-Rassismus-Workshop mit Fatima Moumouni und Dean Ruddock! Zuhören, Sprechen, Schreiben. In diesem Workshop-Format soll sich spielerisch mit Sprache und ihrer Wirkung auseinandergesetzt werden. Im Vordergrund steht dabei der offene, vorwurfsfreie und selbstreflektierende Diskurs.

Mit einer Mischung aus Spoken Word-Stücken und theoretischen Impulsen soll ein Bewusstsein für die eigene Sprache und eine Sensibilisierung für den Umgang mit Privilegien, Intersektionalität und gesellschaftlichen Machtgefällen geschaffen werden.

2. Workshop: Traumberuf Schauspieler

Wann:                12. Oktober 10-16 Uhr

Wo:                    Münchner Forum für Islam Hotterstr 16

Kosten:              7€

Anmeldung:   ausarten.muenchen@gmail.com

Wie komme ich auf eine Schauspielschule? Was lerne ich dort und was kann ich später damit anfangen?

Shirin Lilly Eissa und Konstantin Gries, Studierende im 4. Jahrgang, simulieren mit den Teilnehmer*innen das komplette Leben an einer Schauspielschule. Von den Aufnahmeprüfungen über Unterrichte in Tanzen, Singen, Sprechen, über Szenische Unterrichte bis hin zu den Vorbereitungen auf die Abschlussprüfungen. Alles in kleinen Häppchen zum Zuschauen, Mitmachen und vor allem: Fragen stellen und diskutieren.

2. Workshop: Petry Slam

Wann:                12. Oktober 13-16 Uhr

Wo:                    Münchner Kammerspiele – Dachkammer (Glasspitz) Hildegardstraße 1

Kosten:              Kostenlos

Anmeldung:   ausarten.muenchen@gmail.com

Workshop mit dem Münchner Rapper und Poetry Slammer Waseem! In diesem Workshop könnt ihr eure ersten eigenen Texte verfassen oder mitgebrachte Texte und eure Performance für einen Auftritt beim Poetry-Slam: Was uns zusammen hält vorbereiten! Im Anschluss an den Workshop findet der jährliche „Was uns zusammenhält“ Poetry Slam statt:

Abendprogramm: Poetry Slam «Was uns zusammen hält» und musikalische Begleitung von Vue Belle

Wann:                12.Oktober Einlass 18:30 Uhr/Beginn 19 Uhr

Wo:                    Münchner Forum für Islam Hotterstr 16

Kosten:              Kostenlos

Anmeldung:   Ohne Anmeldung

Jedes Jahr kommen Münchner Poeten und Poetinnen ins MFI – Münchner Forum für Islam e.V., um sich mit ihren Worten und Texten für den gesellschaftlichen Zusammenhalt auszusprechen.

Folgende Poet_Innen stehen dieses Jahr im Line-Up:
Fatima Moumouni
Dean Ruddock
Max Osswald
Meike Harms
Trulla
Hanaa Abdella
Kerstin Neuhaus – Spoken word

Der „Was uns zusammenhält“ Poetry Slam bietet auch eine Bühne für junge Talente, die zuvor am kostenlosen Poetry Slam Workshop teilgenommen haben.

Musikalisch umrahmt wird der Slam von der Band des Bellevue di Monaco – Vue Belle Munich!

AusARTen-Perspektivwechsel-durch-Kunst-2019

               

 

Stimmen zu AusARTen: https://www.facebook.com/ausarten.muenchen/videos/337260203489102/

Mail: ausdruckarten@gmail.com

Mail: kritisch-denken@islam-muenchen.de

Kontakt: Erkan Inan Mobil 0173/44 44 847