Newsletter 06/31.7.2016

Gemeinsam weitergehen!

Die Muslime in München wie auch die Mehrheitsgesellschaft sind gleichermaßen angewiesen auf das vertrauensvolle Zusammenwirken für unsere offene, freie, tolerante und sichere Gesellschaft ebenso wie gegen Konfrontationsdenken, Menschenfeindlichkeit und Extremismus aus welcher Richtung auch immer.

So wie wir uns in den vergangenen Jahren dafür stark gemacht haben, wollen wir uns auch weiterhin unverändert einsetzen. Wir wissen alle, dass hier noch ein weiter Weg vor uns liegt, den wir gemeinsam zu bewältigen haben.

Die vielfachen schrecklichen Ereignisse der letzten Tage machen das auf tragische Weise deutlich.

Die Themen in dieser Ausgabe:

  • TAGE DES TERRORS
  • FRISTABLAUF FÜR DAS BAUPROJEKT IM KREATIVQUARTIER
    PRESSEERKLÄRUNG VOM 28.6.2016 STIMMEN
    MÖGLICHKEIT DER RÜCKZAHLUNG VON SPENDEN
  • EINANDER SEHEN – EINANDER VERSTEHEN FASTENBRECHEN MIT GEFLÜCHTETEN
  • HAND IN HAND GEGEN RASSISMUS – FÜR MENSCHENRECHTE UND VIELFALT
  • MÜNCHNER RAT DER RELIGIONEN
  • NACHRUF: RUPERT NEUDECK (1939-2016)
  • EXPERTENANHÖRUNG: RECHTSEXTREMISMUS, RASSISMUS UND GRUPPENSPEZIFISCHE MENSCHENFEINDLICHKEIT IN MÜNCHEN
  • VERANSTALTUNGEN – RÜCKBLICK
  • ISLAM WIE WIR IHN VERSTEHEN

Newsletter herunterladen