Tag der Offenen Moschee am 3. Oktober 2019

Tag der offenen Moschee MFI 2019
Die einzige Moschee der Welt mit direktem Blick auf die Münchner Frauentürme können Sie am 3. Oktober ohne Termin besuchen. Es ist der Tag der Deutschen Einheit und damit auch der Tag der Offenen Moschee, der deutschlandweit begangen wird. 

Das Münchner Forum für Islam schließt sich dem Motto des Koordinationsrates der Muslime „Menschen machen Heimat/en“ an. Viele MünchnerInnen muslimischen Glaubens haben in ihrer Stadt eine weitere Heimat gefunden ohne die „eigene Heimat“ wirklich verlassen zu müssen und fühlen sich angenommen und wohl. 
 
Doch aktuelle Debatten zeigen, dass die transnationalen Identitäten vieler MuslimInnen noch lange keine Normalität sind. Während es beispielsweise nicht als Problem gesehen wird, gleichzeitig Deutscher und Amerikaner, Deutsche und Französin zu sein, wird die kulturelle Verwurzelung von MuslimInnen immer häufiger als irritierend, ja sogar störend empfunden. 
 

Am Tag der Offenen Moschee bekommen Besucher die Möglichkeit, die religiöse und kulturelle Heimat der Muslime aus direkter Quelle kennenzulernen und laden mit folgenden Programmpunkten ein:  

Tag der Offenen Moschee am Donnerstag, den 3. Oktober 2019, von 11.00 – 17.00 Uhr, Hotterstraße 16, 80331 München

  • Individuelle Führungen
  • Kostenloses Informationsmaterial
  • Kaffee/Tee und Kuchen aus den „internationalen Heimaten“ 
  • 13.30 Uhr Möglichkeit dem Mittagsgebet beizuwohnen
  • 13.45 Uhr – 14.00 Uhr Impulsreferat von Imam Belmin Mehic über „Heimat“
  • anschließend Frage- und Antwortrunde bis ca. 15.00 Uhr
  • 16.15 Uhr Möglichkeit dem Nachmittagsgebet beizuwohnen
  • 17.00 Uhr Ende

  Wir freuen uns auf Sie! 

Tag der offenen Mosche MFI Oktober 2019