MFI Blog

11. Nov 2015 | ausARTen, Veranstaltungen

Einladung zur Filmvorführung von „Enemy of the Reich“

11. Nov 2015 | ausARTen, Veranstaltungen

Filmvorführung von „Enemy of the Reich“ – die Geschichte der Noor Inayat Khan (auf Englisch)
Mit anschließendem Gespräch mit dem Produzenten des Films Michael Wolfe sowie dem Alchemiya-Geschäftsführer Navid Akhtar.

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=X5MN7AeJH3E

Hiermit möchten wir Sie zu der Filmvorführung von „Enemy of the Reich“ – die Geschichte der Noor Inayat Khan am 21. November 2015 im Münchner Forum für Islam einladen.

Wir würden uns sehr freuen Sie Willkommen heißen zu dürfen.

Bitte geben Sie uns kurz Bescheid um Ihnen einen Platz zu reservieren.

Der Film
Unvorstellbares Unheil breitete sich über das Europa der 1930er Jahre, als Hitlers Drittes Reich sich seinen unheilvollen Weg in die Alleinherrschaft bahnte. In eben dieser turbulenten Zeit fand eine junge, in Paris lebende Muslimin ihre Berufung: Noor Inayat Khan wuchs in einem Zuhause auf, in dem Glauben und Hoffnung fruchtbaren Boden fanden. Mit ihrem Herzen als Wegweiser wuchs sie über ihre stille Natur hinaus und wurde ein Mitglied Winston Churchills geheimer Operation, deren Ziel es war, den Alliierten zu einer neuen Möglichkeit des Sieges zu verhelfen.

Der Film „Enemy of the Reich: The Noor Inayat Khan Story“ erzählt uns auf bewegende Weise die Geschichte einer jungen muslimischen Frau, die ihr Leben opferte, um der brutalen Herrschaft Nazideutschlands die Stirn zu bieten. Als Streifen in der internationalen Bewegung zur Friedensstiftung zwischen Juden und Muslimen ist dieser fesselnde Film eine Quelle der Inspiration für den Zuschauer.

Seien Sie unser Gast bei dieser Filmvorführung, die Alchemiya und das Münchner Forum für Islam als deutsche Premiere gemeinsam ausrichten. Zusammen werden wir die Heldinnengeschichte einer tiefgläubigen Frau erleben, die – entgegen aller Schwierigkeiten – beispielhaften und unbeschreiblichen Mut im Widerstand gegen das Nazi-Regime zeigte und lebte. Im Vorfeld der Filmaufführung wird uns Michael Wolfe per Skype zugeschaltet sein. Er ist preisgekrönter Dokumentarfilmer und leitender Produzent von Unity Productions Films und wird mit uns seine Inspirationen für diesen Film teilen. Auch Alchemiya-Geschäftsführer Navid Akhtar wird persönlich bei uns sein und uns von seiner globalen Vision für dieses Projekt erzählen.

WICHTIG: Anmeldung erforderlich
kritisch-denkenislam-muenchen.de

Please register in advance: kritisch-denkenislam-muenchen.de

Program Schedule
7:00 PM – Introduction by MFI to Munich Community
7:10 PM – Skype Convensation with Michael Wolfe
7:30 PM – Film Screening ‚Enemy of the Reich‘
8:25 PM – Conversation with Navid Akhtar, CEO of Alchemiya
8:45 PM – Q&A Session
9:00 PM – Special Subscription Offer to MFI Attendees for Alchemiya

Film Synopsis
Throughout the 1930’s, an unimaginable evil tore through Europe, as Hitler’s Third Reich terrorised its way to domination. During these tumultuous times, a young Muslim woman living in Paris found her calling. Noor Inayat Khan grew up in a home that fostered faith and hope. Leading with her heart, she overcame her quiet nature and joined Winston Churchill’s covert operation to give the Allies a new chance at victory.

Enemy of the Reich: The Noor Inayat Khan Story is a moving account of a young Muslim woman who sacrificed her life to combat the brutal domination of Nazi Germany. As a leader in the international movement to reconcile Jews and Muslims, this compelling film is a source of inspiration to viewers.

Join Alchemiya and the Münchner Forum für Islam as they collaborate on their first film screening in Germany. The program will film screen this epic story of a woman of strong faith who exemplified indescribable courage against all odds to defy the Nazi regime. Prior to the film screening we would be joined on Skype from Michael Wolfe, an award winning film documentary maker and executive producer of Unity Productions Films who share his inspiration behind the making of the film and we will also be joined by Navid Akhtar the CEO of Alchemiya, who will share his global vision for the service.

A FILM SCREENING OF ENEMY OF THE REICH – The Noor Inayat Khan Story.
Followed by Conversation with Executive Producer Michael Wolfe & CEO of Alchemiya, Navid Akhtar.

Allgemein

Mondphasen-Kalender 2019

Das MFI präsentiert voller Stolz den neuen Mondphasen-Kalender für das Jahr 2019.

Deutschland 2030

Deutschland 2030: Wie wollen wir in Zukunft zusammenleben? Wünsche, Träume und Sorgen zum Miteinander von Einheimischen und Geflüchteten.

Muslime in Deutschland und Professor Fuat Sezgin

Die Muslime weltweit, vor allem die Türkei und Muslime in Deutschland, haben heute einen hervorragenden Islamwissenschaftler, Historiker und Forscher verloren: den türkischen Orientalist Prof. Dr. Fuat Sezgin.

Veranstaltungen

Was kuckst Du?

Das Bellevue de Monaco, die Beratungsstelle before e.V. und das Münchner Forum für Islam haben sich zusammengeschlossen, um den MitmünchnerInnen den Alltag ihrer muslimischen MitbürgerInnen vorzustellen.

MFI Sommerfest 2018

Auch dieses Jahr, ist das MFI Sommerfest eine wunderschöne Gelegenheit gewesen, allen SchülerInnen und dem gesamten Team, für ihr unermüdliches Engagement DANKE zu sagen.

ausARTen Kunstfestival 22.06.2018 – 08.07.2018

2018 steht unser Festival unter dem Motto „Zu Wort kommen“: diverse Perspektiven, Meinungen und Sichtweisen, die sonst in der gesellschaftlichen Debatte zu wenig gehört werden, bekommen hier eine Stimme.

ausARTen

4. ausARTen Festival

Heute in einem Monat geht es wieder los und wir gehen im 70. Jahr des Grundgesetzes der Frage nach: Was ist das neue Deutschland und was bedeutet eigentlich heute „Made in Germany“?

ausARTen Kunstfestival 22.06.2018 – 08.07.2018

2018 steht unser Festival unter dem Motto „Zu Wort kommen“: diverse Perspektiven, Meinungen und Sichtweisen, die sonst in der gesellschaftlichen Debatte zu wenig gehört werden, bekommen hier eine Stimme.

Kritisch Denken

Veranstaltung: Rassismus? Wo?

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus spricht die Journalistin, Bloggerin und Netz-Aktivistin Kübra Gümüsay über die Macht von Sprache und Raum. Am Samstag, 19. März 2016 im MFI um 16:30 Uhr.

Integration

Anti-Islamismus in Deutschland

Daniel Knopp berichtet über die Situation der Muslime in der bayerischen Landeshauptstadt. So artikuliert sich auch in München Islamfeindlichkeit und Antiislamismus vor allem bei anstehenden Bauprojekten der muslimischen Gemeinden.

Interreligiöser Dialog

Was kuckst Du?

Das Bellevue de Monaco, die Beratungsstelle before e.V. und das Münchner Forum für Islam haben sich zusammengeschlossen, um den MitmünchnerInnen den Alltag ihrer muslimischen MitbürgerInnen vorzustellen.

Kundgebung

WIR wehren uns dagegen, dass der Hass aus anderen Regionen der Welt hierher gebracht werden soll, und arbeiten für ein friedliches Miteinander in Europa, wo wir zuhause sind.

München

Steh auf gegen Hass und Gewalt

„Es gibt heutzutage weniger Menschlichkeit, als Menschen in der Welt, und diese verlorene Menschlichkeit wiederherstellen, das kann wiederum nur der Mensch“.

Akademie

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Islam und die Frau

Der Koran und die Frauen

Benjamin Idriz: „Es ist mir eine große Freude euch mitzuteilen, dass mein Buch „DER KORAN UND DIE FRAUEN“ soeben erschienen und ab nächste Woche im Buchhandel erhältlich ist.“

Ein Wort an die muslimische Frau in Deutschland

Ich kann nur an die Ehepartner appellieren, die Ehe ernst zu nehmen und die Trauung zuerst juristisch, also standesamtlich vorzunehmen. Danach kann sie dann von einem Imam gewissermaßen „abgesegnet“ werden.

Ein Prophet der für Frauenrechte kämpfte

Die Offenbarung des Korans hat die Männer gelehrt, die Mutter, Ehefrauen, Töchter, Schwestern und alle Frauen zu achten und zu respektieren. Den Eltern, damit auch der Mutter, räumt der Koran den höchsten Grad an Achtung nach Gott selbst ein.

Theologie

Halbtagsseminar mit Dr. Ahmad Milad Karimi

Prof. Milad Karimi (Univ. Münster) ist einer der besten Kenner der islamischen Philosophie. Im Rahmen eines Halbtagsseminars führt er intensiv in das Denken Al-Ghazalis ein.

Alt-OB Christian Ude besucht das MFI

Am 03.12.2015 hat Hr. Ude das MFI besucht und informierte sich über das Baukonzept, das Architekt Alen Jasarevic erläuterte, und sagte seine engagierte Unterstützung für die Verwirklichung des Projekts zu.

Wochenendseminar mit Dr. Abdurrahman Reidegeld

Seit geraumer Zeit bewegen sich die Diskussionen um islamische Theologie lediglich um die Anforderungen, die seitens der Mehrheitsgesellschaft an sie gestellt werden.

Spenden

Pressemitteilungen

Der Hass betrifft uns alle – Aufstehen gegen den Hass

Aufstehen gegen den Hass: Mit ihrer Ehrlichkeit, Authentizität, Mut und ihren Worten haben die ReferentInnen und TeilnehmerInnen einen Abend gestaltet, der das Prädikat „besonders wertvoll“ verdient.

Mahnwache gegen antimuslimischen Terror

Die Trauer über die Opfer jenes schwarzen Tages in Neuseeland ist grenzenlos. In vielerlei Hinsicht. Das Leid der Opfer spüren wir über den ganzen Globus hinweg in unserer Seele.

Islamfeindlicher Terror in Neuseeland

Wann und wo immer unschuldige Menschen sterben, aus blindem Hass von Menschen ohne Menschlichkeit ermordet, dann ist es, wie wenn die ganze Welt vernichtet wird. So lehrt es der Koran, und er unterscheidet dabei nicht zwischen Religionen oder Ethnien.

Share This