MFI Blog

11. Nov 2015 | ausARTen, Veranstaltungen

Einladung zur Filmvorführung von „Enemy of the Reich“

11. Nov 2015 | ausARTen, Veranstaltungen

Filmvorführung von „Enemy of the Reich“ – die Geschichte der Noor Inayat Khan (auf Englisch)
Mit anschließendem Gespräch mit dem Produzenten des Films Michael Wolfe sowie dem Alchemiya-Geschäftsführer Navid Akhtar.

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=X5MN7AeJH3E

Hiermit möchten wir Sie zu der Filmvorführung von „Enemy of the Reich“ – die Geschichte der Noor Inayat Khan am 21. November 2015 im Münchner Forum für Islam einladen.

Wir würden uns sehr freuen Sie Willkommen heißen zu dürfen.

Bitte geben Sie uns kurz Bescheid um Ihnen einen Platz zu reservieren.

Der Film
Unvorstellbares Unheil breitete sich über das Europa der 1930er Jahre, als Hitlers Drittes Reich sich seinen unheilvollen Weg in die Alleinherrschaft bahnte. In eben dieser turbulenten Zeit fand eine junge, in Paris lebende Muslimin ihre Berufung: Noor Inayat Khan wuchs in einem Zuhause auf, in dem Glauben und Hoffnung fruchtbaren Boden fanden. Mit ihrem Herzen als Wegweiser wuchs sie über ihre stille Natur hinaus und wurde ein Mitglied Winston Churchills geheimer Operation, deren Ziel es war, den Alliierten zu einer neuen Möglichkeit des Sieges zu verhelfen.

Der Film „Enemy of the Reich: The Noor Inayat Khan Story“ erzählt uns auf bewegende Weise die Geschichte einer jungen muslimischen Frau, die ihr Leben opferte, um der brutalen Herrschaft Nazideutschlands die Stirn zu bieten. Als Streifen in der internationalen Bewegung zur Friedensstiftung zwischen Juden und Muslimen ist dieser fesselnde Film eine Quelle der Inspiration für den Zuschauer.

Seien Sie unser Gast bei dieser Filmvorführung, die Alchemiya und das Münchner Forum für Islam als deutsche Premiere gemeinsam ausrichten. Zusammen werden wir die Heldinnengeschichte einer tiefgläubigen Frau erleben, die – entgegen aller Schwierigkeiten – beispielhaften und unbeschreiblichen Mut im Widerstand gegen das Nazi-Regime zeigte und lebte. Im Vorfeld der Filmaufführung wird uns Michael Wolfe per Skype zugeschaltet sein. Er ist preisgekrönter Dokumentarfilmer und leitender Produzent von Unity Productions Films und wird mit uns seine Inspirationen für diesen Film teilen. Auch Alchemiya-Geschäftsführer Navid Akhtar wird persönlich bei uns sein und uns von seiner globalen Vision für dieses Projekt erzählen.

WICHTIG: Anmeldung erforderlich
kritisch-denkenislam-muenchen.de

Please register in advance: kritisch-denkenislam-muenchen.de

Program Schedule
7:00 PM – Introduction by MFI to Munich Community
7:10 PM – Skype Convensation with Michael Wolfe
7:30 PM – Film Screening ‚Enemy of the Reich‘
8:25 PM – Conversation with Navid Akhtar, CEO of Alchemiya
8:45 PM – Q&A Session
9:00 PM – Special Subscription Offer to MFI Attendees for Alchemiya

Film Synopsis
Throughout the 1930’s, an unimaginable evil tore through Europe, as Hitler’s Third Reich terrorised its way to domination. During these tumultuous times, a young Muslim woman living in Paris found her calling. Noor Inayat Khan grew up in a home that fostered faith and hope. Leading with her heart, she overcame her quiet nature and joined Winston Churchill’s covert operation to give the Allies a new chance at victory.

Enemy of the Reich: The Noor Inayat Khan Story is a moving account of a young Muslim woman who sacrificed her life to combat the brutal domination of Nazi Germany. As a leader in the international movement to reconcile Jews and Muslims, this compelling film is a source of inspiration to viewers.

Join Alchemiya and the Münchner Forum für Islam as they collaborate on their first film screening in Germany. The program will film screen this epic story of a woman of strong faith who exemplified indescribable courage against all odds to defy the Nazi regime. Prior to the film screening we would be joined on Skype from Michael Wolfe, an award winning film documentary maker and executive producer of Unity Productions Films who share his inspiration behind the making of the film and we will also be joined by Navid Akhtar the CEO of Alchemiya, who will share his global vision for the service.

A FILM SCREENING OF ENEMY OF THE REICH – The Noor Inayat Khan Story.
Followed by Conversation with Executive Producer Michael Wolfe & CEO of Alchemiya, Navid Akhtar.

Allgemein

Deutschland 2030

Deutschland 2030: Wie wollen wir in Zukunft zusammenleben? Wünsche, Träume und Sorgen zum Miteinander von Einheimischen und Geflüchteten.

Muslime in Deutschland und Professor Fuat Sezgin

Die Muslime weltweit, vor allem die Türkei und Muslime in Deutschland, haben heute einen hervorragenden Islamwissenschaftler, Historiker und Forscher verloren: den türkischen Orientalist Prof. Dr. Fuat Sezgin.

Veranstaltungen

Comic-Workshop mit Soufaina „Tuffix“

Soufeina „Tuffix“ ist eine deutsch-tunesische autodidaktische Künstlerin und Illustratorin. Sie benutzt Comics, um interkulturellen Dialog zu fördern und Empathie zu schaffen.

i,Slam-Poetry-Workshop mit Waseem Achim Seger

Der i,Slam-Poetry-Workshop vermittelt – abgesehen von Grundwissen über Poetry Slam – verschiedene Schreibtechniken und lyrische Stilmittel, die dabei helfen, Texte zu erstellen und sie performativ vorzustellen.

ausARTen

Comic-Workshop mit Soufaina „Tuffix“

Soufeina „Tuffix“ ist eine deutsch-tunesische autodidaktische Künstlerin und Illustratorin. Sie benutzt Comics, um interkulturellen Dialog zu fördern und Empathie zu schaffen.

i,Slam-Poetry-Workshop mit Waseem Achim Seger

Der i,Slam-Poetry-Workshop vermittelt – abgesehen von Grundwissen über Poetry Slam – verschiedene Schreibtechniken und lyrische Stilmittel, die dabei helfen, Texte zu erstellen und sie performativ vorzustellen.

Abendprogramm: Finissage!

Mit i,Slam, Impulsvortrag von Kübra Gümüşay, Musik: Volkan – „Kind dieser Erde“ und Podiumsdiskussion: „Diskriminierung in der muslimischen Community – Wie tolerant sind wir untereinander?“

Kritisch Denken

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Integration

Islam in Europa – Eine Annäherung

Die Frage nach Muslimen in Europa lässt sich auf tief in der Geschichte versunkene Epochen einerseits und auf ein Phänomen rezenter Migrationserscheinungen andererseits reduzieren, solange wir erfolgreich weite Teile des Kontinents aus unserer Wahrnehmung ausklammern, weil sie ohnehin nicht als EU-relevant gelten können.

Meine Heimat

In der Vergangenheit hat die islamische Rechtstradition die Welt in zwei Bereiche eingeteilt: Länder, in denen überwiegend Muslime lebten und über die politische Macht verfügten, als dâru-l Islâm („Haus des Islam“), im Gegensatz zu nicht-muslimischen Ländern als dâru-l harb („Haus des Krieges“).

Die Fünf Gebote

Die grundsätzlichsten Regeln des Islams bestehen aus fünf Grundpfeilern: Bezeugen, dass es keinen Gott außer Allah gibt und dass Muhammad der Gesandte Allahs ist; fünf mal am Tag beten; die vorgeschriebene Armensteuer; Fasten im Ramadan-Monat; einmal im Leben die Wallfahrt nach Mekka.

Interreligiöser Dialog

MFI und Dialog

Vor dem Hintergrund von Globalisierung, weltweiter Migration und damit globaler Pluralisierung und des sich zunehmend religiös verstehenden Terrorismus hat der interreligiöse Dialog an Bedeutung gewonnen und wird in jüngster Zeit vermehrt von allen Seiten gefordert und gefördert.

Früchte des Dialogs

Eine dialogische Einstellung bildet die Grundlage für einen geschwisterlichen Geist und ein Zusammenleben in der gesellschaftlichen Pluralität. Dialog führt zu Partizipation.

Das Abendland ist auch muslimisch

Alle heute in Europa lebendigen Religionen waren auf diesem Kontinent ursprünglich einmal fremd. Nicht anders als der Islam stammen das Judentum und das Christentum aus dem Osten, und neben diesen hat auch der Islam europäische Identität mit geprägt.

München

Zu den aktuellen Meldungen aus Nigeria u.a.

Wenn Verbrecher behaupten, im Namen einer Religion zu handeln und mit ihrem Treiben den Willen Gottes auszuführen, dann handelt es sich offenkundig um wahnsinnige oder irregeleitete Existenzen, auf welche Religion auch immer sie sich dabei berufen.

Akademie

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Islam und die Frau

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Theologie

Deklaration der Imame in München

Dem Frieden gilt der gemeinsame Ruf aller Religionen. Barmherzigkeit ist mit weitem Abstand diejenige Aussage, die uns der Koran am häufigsten über Gott vor Augen hält.

Mann und Frau

Ein wesentliches Kriterium für die Verbesserung der Sozialisation der Frau und für ihre gleichberechtigte Aufnahme auch in die hiesige Gesellschaft ist ihre Einbindung in unterschiedlichste Bereiche des öffentlichen Lebens.

Deklaration Europäischer Muslime

Deklaration Europäischer Muslime: Eine Stellungnahme der europäischen Muslime zu den Anschlägen in New York im September 2001, dem Massaker in Madrid im März 2004 und den Bombenanschlägen in London im Juli 2005.

Spenden

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Pressemitteilungen

Zum Terroranschlag auf eine Synagoge in Pittsburgh, USA

Der Vorstand und die Mitglieder des „Münchner Forums für Islam“ möchten Ihre Trauer und auch Ihre Sorge über den Angriff auf die Synagoge in Pittsburgh/USA mit Ihnen teilen. Ihr Schmerz ist unser Schmerz.

Share This